Altersgruppen

Die Kindervilla steht Kindern ab 1½ bis 10 Jahren offen.

Derzeit führen wir drei altersgemischte Gruppen:

  • Eine Kinderkrippengruppe mit 14 Kindern im Alter von 1½ – 3 Jahren und drei Betreuungspersonen.
  • Eine Kindergartengruppe mit 21 Kindern im Alter von 3 – 6 Jahren und drei Betreuungspersonen.
  • Eine Hortgruppe mit 10 Kindern im Alter von 6 – 10 Jahren und zwei Betreuungspersonen.

Warum Altersmischung?

Die Altersmischung hat sich in der pädagogischen Arbeit bewährt, weil die Erfahrungsmöglichkeiten für die Kinder größer sind als in einer Gruppe Gleichaltriger.

Altersgemischte Gruppen bieten ein großes Entwicklungspotenzial sowohl für Kinderkrippenkinder als auch für Kindergartenkinder und Hortkinder. Zugleich stellen sie auch hohe Anforderungen an die PädagogInnen, da das Ziel ist, alle Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Die jüngeren Kinder erhalten wesentliche Erziehungs- und Bildungsanreize. Die älteren Kinder hingegen machen im Umgang mit den Jüngeren reiche, soziale Erfahrungen. Zum individuellen Erfahrungslernen für jedes einzelne Kind kommt das Gruppenerlebnis mit einer festen Gruppe. Insbesondere das Planen und Durchführen gemeinsamer Aktionen und Feste bietet den Kindern die Möglichkeit, sich als Teil einer Gemeinschaft zu erleben.

Derzeit begleiten wir im Kindergarten zwei Kinder mit besonderen Bedürfnissen im Rahmen des Verlaufsplans Integration in Zusammenarbeit mit der Tiroler Landesregierung.